Bisherige Veranstaltungen

15. Mai 2017: Helden und Gescheiterte – Blicke auf den Nahen Osten in den Serien „Hatufim“ und „Homeland“
Vortrag mit Dominique Henz, M.A. (Universität Göttingen) (Veranstaltungsflyer)

18. Januar 2017: Die AfD und Antisemitismus – eine neue Herausforderung?
Vortrag mit Dr. Bodo Kamann (Veranstaltungshinweis auf Facebook)

10. November – 15. November 2016: Israel in Filmen – Filme aus Israel
Filmwoche im Ciné Mayence (Veranstaltungshinweis auf Facebook)

29. Juni 2016: Israel im Fokus der Berichterstattung
Gespräch mit Christian Sievers (Journalist)

6. Juni 2016: Can Hawkish Leaders Make Peace? 
Vortrag von Prof. Guy Ziv (Direktor des Israel National Security Project (INSP), Assistant Professor an der School of International Service, American University in Washington DC.)

2. Dezember 2015: Der israelisch-palästinensische Konflikt um den Tempelberg in Jerusalem
Vortrag von Jospeh Croitoru (Historiker und Journalist)

25. November 2015: Der Fotograf von Auschwitz – Das Leben des Wilhelm Brasse
Vortrag und Lesung von Reiner Engelmann (Autor des Buches)

14. November – 19. November 2015: Israel in Filmen – Filme aus Israel
Filmwoche im Ciné Mayence (Programmflyer)

14. November – 20. November 2014: Israel in Filmen – Filme aus Israel
Filmwoche im Ciné Mayence (Programmflyer)

14. Mai 2014: Kampf um Tora und Tallit
Filmvorführung und Vortrag von Rabbinerin Dr. Elisa Klapheck

14. November – 20. November 2013: Israel in Filmen – Filme aus Israel
Filmwoche im Ciné Mayence (Programmflyer)

10. Juli 2013: Shared Communities – Ein neuer Weg der Basisinitiative in Israel
Vortrag von Torsten Reibold (Europa Repräsentant von Givat Haviva)

12. Dezember 2012Iran, Israel and the Middle East following the Recent Gaza Clash
Vortrag von Prof. Dr. David Menashri, Tel Aviv/Ramat Gan – Israel

28. November 2012Kapitalismuskritik und Antisemitismus. Über Ressentiments und Judenhass.
Vortrag von Dr. Stephan Grigat (Politikwissenschaft, Universität Wien)

27. November 2012 – 9. Januar 2013Ausstellung von Bildern der Studienreise nach Israel vom 14. Februar bis zum 4. März im Rathaus der Stadt Mainz. (Flyer als PDF)

15. November – 21. November 2012: Israel in Filmen – Filme aus Israel
Filmwoche im Ciné Mayence (Programmflyer)

14. Februar – 4. März 2012Vierzehntägige Studienreise nach Israel
(Blog der Israelexkursion)

1. Dezember 2011: Sozialer Protest in Israel und der „Arabische Frühling“ — Neuer „Zeitgeist“ oder tiefgreifende Veränderungen in Nahost?
Vortrag von David Witzthum (Chefredakteur für Auslandsberichterstattung im israelischen Rundfunk und Fernsehen)

19. November – 25. November 2011: Israel in Filmen – Filme aus Israel 
Filmwoche im Ciné Mayence (Programmflyer)

13. Juli 2011Global Jihad as Apocalyptic Millennial Movement
Vortrag von Prof. Dr. Richard Landes

7. Juli 2011: Antisemitism, Anti-Israelism and Holocaust Discourse in the Muslim Middle East
Vortrag von Dr. Charles Asher Small

Sommersemester 2011: Prof. Dr. David Menashri (Universität Tel Aviv) Gastprofessur am Institut für Politikwissenschaften, Studienstelle Israel (Flyer als PDF)

04. November – 11. November 2010: Israel in Filmen – Filme aus Israel
Filmwoche im Ciné Mayence (Programmflyer)

18. November – 24. November 2009: Israel in Filmen – Filme aus Israel 
Filmwoche im Ciné Mayence (Programmflyer)

29. April 2009: Gaza heute: Zur politischen Situation im Gazastreifen
Vortrag von Bettina Marx

19. Januar 2009: Sport als Motor deutsch-israelischer Beziehungen 
Vortrag von Prof. Dr. Manfred Lämmer (DSHS Köln) (Fyler als PDF)

11. November 2008: Das Israelbild der Deutschen – 60 Jahre nach der Staatsgründung 
Vortrag von Maren Qualmann (Israel-Expertin der Bertelsmann-Stiftung) (Fyler als PDF)

17. Juni 2008: Ein schönes Attentat
Lesung von Assaf Gavron

19. Mai 2008: Hemingway und die toten Vögel
Lesung von Boris Sandmann

15. Mai 2007: Der Traum vom Frieden – mehr als eine Illusion?
Vorträge von Prof. Dr. Menachem Klein und Prof. Dr. Khalil Shikaki (Flyer als PDF)

8. November 2006: Ein Blick unter den Buchdeckel. Die Entwicklung der modernen israelischen Literatur.
Vortrag von Prof. Dr. Anat Feinberg (Hochschule für jüdische Studien, Heidelberg) (Flyer als PDF)

30. Oktober 2006: Israel und Palästina. Hat die Zwei-Staaten-Lösung noch eine Zukunft?
Vortrag von Christian Sterzing (Leiter des Büros der Heinrich Böll Stiftung in Ramallah) (Flyer als PDF)

Mai / Juni 2006: Vierzehntägige Studienreise nach Israel
(Reisebericht als PDF / Dokumentarfilm über die Reise vom Kulturkanal K3 als wmv-Datei (152 MB)

9. Februar 2006: Israel und seine Nachbarn – Erfahrungen aus neun Jahren Arbeit in Jerusalem
Vortrag von Dr. h.c. Johannes Gerster (Flyer als PDF)

25. Januar 2005: Frieden ist möglich. Israelische und palästinensische Organisationen berichten über Friedensarbeit
Vortrag von Clemens Ronnefeldt und Herrmann Sieben (Flyer als PDF)

18. Juni 2004: Der ewige Antisemit – Konstrukteure und Kontexte antijüdischer Vorurteile
Tagung mit Daniel Cohn-Bendit, Richard C. Schneider, Thomas von der Osten-Sacken, Esther Schapira, Prof. Dr. Jürgen W. Falter und Alfred Wittstock (Flyer als PDF)

12. Februar 2004:“Frieden in Nahost – Hoffnung oder Utopie?“
Vortrag von Dr.h.c. Johannes Gerster

4. Dezember 2003: Wege zum Frieden – durch Mauern versperrt?
Vortrag von Alex G. Elsohn (Givat Haviva Friedenszentrum, Israel)

9. Juli 2002: Terrorismus und Sicherheitspolitik: Eine doppelte Bedrohung der Demokratie?
Vortrag von Fritz Rudolf Körper (Parlamentarischer Staatsekretär beim Bundesminister des Innern)  (Vortrag als PDF)

25. Juni 2002: SHALOM & SALAM
Vortrag von Avner Malka / Yaron Sobel über die israelische Jugend- und Clubkultur, sowie ihr Engagement bei der Friedensdemonstration „Rave against the Occupation“ in Tel Aviv. (Flyer als PDF)

13. Juni 2002: Friedensarbeit in Israel – Hoffnung und Wirklichkeit
Vortrag von Alex G. Elsohn (Givat Haviva, Israel) (Flyer als PDF)

Mai / Juni 2001: Zwölftägige Studienreise nach Israel

Mai / Juni 1998: Eine zwölftägige Studienreise nach Israel und die palästinensischen Gebiete
Zusammentreffen unter anderem mit Vertretern der palästinensischen Autonomiebehörde, der Knesset, israelischen und palästinensischen Studierenden sowie Vertretern aus Politik und Wirtschaft.

Dezember 1994: „Der Nahe Osten auf dem Weg zum Frieden? Politische und ökonomische Aspekte des Friedensprozesses nach dem Gaza-Jericho-Abkommen.“
Zweitägiges Seminar

Oktober 1992: Zwölftägige Studienreise nach Israel
Gespräche mit Vertreter/innen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und den verschiedenen Religionen.