Zeitzeugin Henriette Kretz zu Besuch am 29. Januar 2019

Am 29. Januar 2019 war die Zeitzeugin Henriette Kretz bei uns zu Besuch. Viele Interessierte kamen, um zu hören wie Henriette ihre Geschichte erzählt. Henriette Kretz ist eine der wenigen noch lebenden Zeitzeug*innen des Holocaust. Die Nationalsozialisten erschossen ihre Eltern vor den Augen der damals 9-jährigen Henriette. Henriette konnte sich selbst in einem Nonnenkloster verstecken und überlebte so den Holocaust.